Landebeine für den Blade 200 QX

Rakonheli Landegestell Blade 200 QX

Als ich den Blade 200QX Umbau auf den Rakonheli Rahmen gemacht habe, hatte ich entschieden kein Landegestell zu montieren. Das optisch filigrane Gestell hat mir nicht gefallen.

Bei meinen jüngsten Flugübungen im roten Modus (Agility) habe ich ein paar Crashs hingelegt. Dem Rakonheli Frame ist nie was passiert. Lediglich die FPV Kamerahalterung hat sich verbogen. Auch ein Akkus war etwas lädiert.  Ursache ist der fehlende Bodenabstand. „Landebeine für den Blade 200 QX“ weiterlesen

Blade 200 QX Sportpropeller

Sportpropeller BLH7714

Für den Blade 200 QX habe ich mir die Sportpropeller (BLH7714) besorgt. Diese Sportpropeller gibt es als Set in der Farbe Weiß / Schwarz für etwa 10 Euro. Die Propeller sind damit günstiger als die Standard-Propeller, welche etwa bei 16 Euro liegen.

Die Blade 200 QX Sportpropeller sind ein paar Milimeter länger als die Originalen. Da ich den Blade 200 QX auf den Rakonheli Rahmen mit FPV Kamera umgebaut habe, ist die Propellerlänge zu beachten. Die Sportpropeller passen gerade noch so drauf. Zur FPV Antenne sind noch wenige Milimeter Platz. „Blade 200 QX Sportpropeller“ weiterlesen

Blade 200 QX Umbau auf Rakonheli CFK Tuning Rahmen

Rakonheli Frame Blade 200 QX

Nach dem unfreiwilligen Crash des Blade 200 QX war der originale transluzente Rahmen ein Totalschaden. Also ein guter Zeitpunkt um den Blade 200 QX einen neuen schicken Rahmen aus CFK (carbonfaserverstärkter Kunststoff) zu packen.

Meine Wahl ist auf das Rakonheli CNC Advanced Upgrade Kit (02) gefallen. Es ist optimiert für die Aufnahme aller Blade 200 QX Standardkomponenten. Bestellt habe ich den Rakonheli Tuning CFK Rahmen bei litronics. Der Rakonheli Rahmen besteht aus CFK, Aluminium, Stahl und Delrin (hochstabiler technischer Kunststoff) Bauteilen. Die Aluminium-Bauteile gibt es in verschiedenen Farben. So kann man sich seinen Kopter nach den farblichen Vorstellungen bauen. Zusätzlich zu dem Rahmen habe ich mir noch Motor Muttern und Propeller Muttern in gleicher Farbe bestellt. Ich habe mich für die Farbe grün entschieden. „Blade 200 QX Umbau auf Rakonheli CFK Tuning Rahmen“ weiterlesen

Absturz des Blade 200QX

Gehäusebruch Blade 200QX

Runter kommen sie alle… Ja, jetzt ist es auch mir passiert. Am vergagenen Sonntag habe ich bereits drei Flugakkus mit dem kleinen sportlichen Blade 200QX problemlos verflogen. Alles gut. Bei meinem vierten Flug hat sich kurz nach dem Start, etwa bei einer Flughöhe von 25 Metern und einem schnellen Manöver der vordere linke Propeller sebstständig gemacht. Einfach weg. Der Blade 200QX ist sofort ins Trudeln geraten und dann sehr unsanft auf dem Asphalt gelandet. Das wirklich unglückliche dabei ist, das genau links und rechts vom Weg zwei großen Wiesen mit hohem und weichem Gras waren. Das ist dann gleich doppeltes Pech. „Absturz des Blade 200QX“ weiterlesen

Blade 200 QX – FPV Installation

Blade 200 QX FPV Erweiterung

Mit seinen vier Brushlessmotoren ist der Horizon Hobby Blade 200 QX ein wahres Kraftpaket. Sehr agil und Dank des SAFE Systems ebenso stabil zu fliegen. Somit ist der Blade 200 QX auch ein hervorragender Multikopter für den First Person View (FPV) Flug.

Mit dem VA1100 Ultra Micro FPV System gelingt die Erweiterung des Blade 200 QX um eine FPV Kamera inklusive Sender binnen weniger Sekunden. Auf dem Kopter sind dazu auf der Haube zwei kleine Streifen Klettband anzubringen. Die passenden Gegenstücke Klettband bringt man auf der Unterseite der Kamera und dem erforderlichen 1S Lipo Akkus an. „Blade 200 QX – FPV Installation“ weiterlesen