Blade 200 QX – FPV Installation

Mit seinen vier Brushlessmotoren ist der Horizon Hobby Blade 200 QX ein wahres Kraftpaket. Sehr agil und Dank des SAFE Systems ebenso stabil zu fliegen. Somit ist der Blade 200 QX auch ein hervorragender Multikopter für den First Person View (FPV) Flug.

Mit dem VA1100 Ultra Micro FPV System gelingt die Erweiterung des Blade 200 QX um eine FPV Kamera inklusive Sender binnen weniger Sekunden. Auf dem Kopter sind dazu auf der Haube zwei kleine Streifen Klettband anzubringen. Die passenden Gegenstücke Klettband bringt man auf der Unterseite der Kamera und dem erforderlichen 1S Lipo Akkus an.

Die FPV-Kamera und die separate Stromversorung „klettet“ man dann einfach auf der Oberseite des Blade 200 QX Gehäuses fest. Die Klettverbindung ist ausreichend stark. Auch bei flotten Flugmanövern fällt weder die FPV-Kamera (Eigengwicht 4,5 Gramm) oder der Akku ab.

Die FPV-Kamera und der kleine 1s Akku haben keinen feststellbaren Einfluss auf die Flugeigenschaften des Blade 200QX.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.