Blade 200 QX Sportpropeller

Für den Blade 200 QX habe ich mir die Sportpropeller (BLH7714) besorgt. Diese Sportpropeller gibt es als Set in der Farbe Weiß / Schwarz für etwa 10 Euro. Die Propeller sind damit günstiger als die Standard-Propeller, welche etwa bei 16 Euro liegen.

Die Blade 200 QX Sportpropeller sind ein paar Milimeter länger als die Originalen. Da ich den Blade 200 QX auf den Rakonheli Rahmen mit FPV Kamera umgebaut habe, ist die Propellerlänge zu beachten. Die Sportpropeller passen gerade noch so drauf. Zur FPV Antenne sind noch wenige Milimeter Platz.

Die Flugeigenschaften

Für mein Empfinden fliegt sich der Blade 200 QX mit den Sportpropellern ruhiger. Beim schnellen Sinkflug schaukelt sich nicht mehr so stark auf wie bei den Standard-Propellern. Bei starken Flugmanövern, wie schnelle Turns, liegt er stabil in der Luft. Der Kopter ist aber auch gefühlt nicht mehr ganz so agil bzw. schnell. Die Flugzeit mit einem LiPo verlängert sich etwa um eine Minute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.