CP210FPV – Carbon FPV Racer der 210er Klasse

Einen kleinen FPV Racer bauen war die Idee. Als Frame habe ich mich für den CP210 von Carbon Posten entschieden. Er besteht vollständig aus Carbon. Die Hauptplatte hat eine Carbon-Materialstärke von 3mm. Alle weiteren Platten haben eine Stärke von 1,0mm bis 1,5mm.

Als Antrieb für den Kopter dienen vier dys BE1806 2300KV Brushless Motoren mit 5 Zoll Bullnose Propellen von HQ. Die Regler (ESC) kommen dys 20A mit BLHeli Firmware zum Einsatz. Als Flightcontroller ist der CC3D EVO verbaut.

Die PZ0420M FPV Kamara und ein Mini VTx (Skyzone TS5831S) sorgen für das FPV Live-Bild. „CP210FPV – Carbon FPV Racer der 210er Klasse“ weiterlesen

FPV Air Race in Bexbach

First Person View Air-Race in Bexbach

Vergangenes Wochende war es wieder soweit. Bexbach 2.0 stand auf dem Terminkalender. Das legendäre FPV Air Race im Saarland ging in die zweite Runde. Wer auch beim ersten mal im Mai dieses Jahres dabei war wird mir zustimmen, dass diesmal sehr viel mehr Besucher und Freunde des FPV Sports auf dem Gelände eingefunden haben. Rolf Venz, der Veranstalter und Organisator, hat wieder mit Freunden enormes geleistet um dieses Event zu realsieren. „FPV Air Race in Bexbach“ weiterlesen

Nighthawk 250 FPV Racer – CC3D einrichten (OpenPilot)

In diesem Beitrag zu meiner Nighthawk 250 FPV Racer Reihe geht es um die Konfiguration des Flightcontrollers CC3D (CopterControl3D). Vorab sei gesagt, dass die von mir gezeigten Bilder die Einstellungen meiner Basiskonfiguration zeigen. Diese sind auf exakt mein Koptersetup angepasst und stellen eine mögliche Konfiguration dar. Werte sollte nicht einfach auf ein anderes Setup übertragen werden. Es immer erforderlich sein eigenes, auf die Hardware abgestimtes Setup (Motoren, ESC´s etc.), einzustellen. Keine Sorge, das ist nicht sonderlich schwer, denn die OpenPilot Software (GCS Ground Control Station) bietet einen Wizard für das Anlernen der ESC´s und für die Konfiguration des Sender an. „Nighthawk 250 FPV Racer – CC3D einrichten (OpenPilot)“ weiterlesen

Koptertreffen in Sembach – Juli 2015

Koptertreffen in Sembach

Vergangenen Sonntag war ich in Sembach (Rheinland-Pfalz) auf einer ehemaligen Airbase zu einem kleinen Koptertreffen. Sieben Piloten haben sich zu dem Treffen angemeldet. Jeder der Kopterpiloten hatte eine Auswahl seiner Multikopter dabei und hat sie stolz präsentiert und geflogen. Es gab einen guten Austausch in angenehmer und entspannter Atmosphäre. Die ganze Zeit über war es sehr windig, doch die Multikopter, gerade die großen schweren, haben sich gut fliegen und kontrollieren lassen. Gegen 13:30 Uhr hat es dann angefangen zu Regnen und das Treffen musste beendet werden.

Mir hat es gefallen neue Leute zu treffen und auch mal andere Kopter-Modelle aus der Nähe zu erleben. Beim nächsten Treffen werde ich wieder kommen.