Koptertreffen in Sembach – Juli 2015

Koptertreffen in Sembach

Vergangenen Sonntag war ich in Sembach (Rheinland-Pfalz) auf einer ehemaligen Airbase zu einem kleinen Koptertreffen. Sieben Piloten haben sich zu dem Treffen angemeldet. Jeder der Kopterpiloten hatte eine Auswahl seiner Multikopter dabei und hat sie stolz präsentiert und geflogen. Es gab einen guten Austausch in angenehmer und entspannter Atmosphäre. Die ganze Zeit über war es sehr windig, doch die Multikopter, gerade die großen schweren, haben sich gut fliegen und kontrollieren lassen. Gegen 13:30 Uhr hat es dann angefangen zu Regnen und das Treffen musste beendet werden.

Mir hat es gefallen neue Leute zu treffen und auch mal andere Kopter-Modelle aus der Nähe zu erleben. Beim nächsten Treffen werde ich wieder kommen.

 

Blutdrohnen bringen Blutkonserven

Blutdrohne des DRK Blutspendedienst Bad Kreuznach

In Bad Kreuznach testet der DRK-Blutspendedienst den Einsatz von unbemannten Drohnen für die Lieferung von Blutkonserven. Dringend benötigte Transfusionen können im Notfall durch den Einsatz von „Blutdrohnen“ deutlich schneller beim Patienten sein.

Unabhängig von der Verkehrslage am Boden können die „Blutdrohnen“ meist den direkten Weg nehmen. Viele technische und hochsensible Systeme gewährleisten dabei den sicheren Flug. Doppelt abgesicherte GPS-Navigation, Ultraschallmessung, Luftdruckmessung, Höhenmesser und eine ausgeklügelte Software sorgen dafür, dass das lebensrettende Blut wohlbehütet in der Klinik landet. „Blutdrohnen bringen Blutkonserven“ weiterlesen

Faszination MODELLTECH in Sinsheim