Cleanflight auf CC3D Flightcontroller flashen

Standardmäßig ist auf dem CC3D Flightcontroller die Openpilot Firmware installiert. Openpilot ist sehr mächtig und umfangreich. Doch es gibt auch Firmware alternativen wie Cleanflight. Cleanflight ist bei FPV-Racer Piloten sehr beliebt, da man sich bei Cleanflight auf das wesentliche konzentriert und zum Beispiel auch RGB-LEDs ansteuern kann.

Das Flashen des CC3D Board ist in wenigen Schritten erledigt. Doch bevor es an die Anleitung geht, möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, das jeder selbst für Schäden haftet, welche durch den Gebrauch dieser Anleitung enstehen. Beim Flashen kann auch etwas schief gehen und der Flightcontroller kann beschädigt werden.

Voraussetzung für die Installation von Cleanflight auf dem CC3D Board:

Schritt für Schritt zum Firmwareupdate:

  1. Openpilot Software starten
  2. LiPo als externe Stomversorgung am CC3D anschließen
  3. Mini USB Kabel an den USB Port des CC3D und dem PC anschließen
  4. Zum Register Firmware in OpenPilot wechseln
  5. Schaltfläche Halt anklicken und warten bis die laufende Instanz beendet ist
  6. Schaltfläche Rescue anklicken damit man eine fremde Firmware einspielen kann
  7. Schaltfläche Open anklicken und die heruntergeladene Firmware-Datei cleanflight_CC3D.bin auswählen
  8. Checkbox bei „I know what I´m doing“ anklicken
  9. Schaltfläche Flash anklicken und positive Bestätigung abwarten
  10. Schaltfläche Boot anklicken um das CC3D Board neu zu starten.

Die Openpilot GCS Software kann nun beendet werden.

Übrigens, nach dem Flashen des CC3D Boards ist die Openpilot Version weiterhin noch verfügbar und kann im Bedarfsfall wieder hergestellt werden.

Bilderstrecke zum durchführen des Firmwareupdates:

 

Virtuellen COM Port einrichten:

Sofern das USB Kabel nun noch am PC und dem CC3D eingesteckt ist, wird nach dem Booten des Flightcontrollers unter Windows evtl. automatisch ein neuer Treiber gefunden und installiert. Bei mir war das unter Windows 7 so. Sollte das nicht automatisch passieren, wird man im Gerätemanager ein Ausrufezeichen vor dem virtuellen COM Port sehen. In diesem Fall muss man nachhelfen und den STM32 Virtual COM-Port Driver herunterladen und installieren. Sollte der viruelle COM Port im Gerätemanager weiterhin mit einem Ausrufezeichen versehen sein muss man manuell den Treiber aktualisieren. Hierzu im im Gerätemanger das Gerät anklicken und mit einem Rechtsklick wählt man dann Treibersoftware aktualisieren aus. Auf dem Computer sucht man dann mauell nach dem Teiber (habt ihr vorher ja entpackt) und wählt diesen aus. Fertig.

Cleanflight Configurator App:

Die Konfiguration von Cleanflight erfolgt über die Cleanflight Configurator App,  welche man im Google Chrome Webstore herunterladen kann.

Cleanflight Configurator App

 

Openpilot wieder auf dem CC3D Board herstellen:

  • Die aktuellste Version der Openpilot GCS starten
  • Wechseln zum Register Firmware
  • Schaltfläche Upgrade anklicken
  • CC3D Controller NUR mit dem USB verbinden. NICHT den LIPO anschließen!
  • Die GCS Software erkennt das Board und lädt die Openpilot Firmware wieder auf das Board
  • Fertig!

 

4 Antworten auf „Cleanflight auf CC3D Flightcontroller flashen“

  1. Hallo, Prima Anleitung zum Flashen der CC3D, nur wo finde ich die Datei Cleanflight_CC3d.bin ? Ich habe nur Cleanflight_cc3d.hex finden können und die wird von Open Pilot nicht akzeptiert.

    1. ich habe noch eine ältere cleanflight_cc3d.bin bei mir gefunden. Ich sende diese dir per Mail zu. Da Openpilot nicht mehr gepflegt wird, kannst du mal prüfen, ob man mit LIBREPILOT (Nachfolger) hex Dateien verarbeiten kann.

  2. Hallo,
    schöne Anleitung. Leider bin ich beim Flashen „abgelenkt“ wurden und habe wahrscheinlich vergessen, nach dem upload auf „Flash“ zu drücken… Jetzt wird mein CC3D Controller nur noch als unbekanntes Gerät erkannt und ich kann ihn mit keinem Programm mehr ansprechen…egal mit welchem COM zu USB-Treiber. Welche Möglichkeit habe ich jetzt? Hat jemand einen Tip ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.